Einen lang gehebten Traum konnte ich 1993 realisieren. Auf etwa 12 Hektar Ackerflächen entstanden Bewaldungen, die einmal typisch waren für die rheinhessische Landschaft. Gepflanzt wurden etwa 50.000 Bäume und Sträucher. Eiche, Buche, Wildkirsche, Eberesche, Ahorn und vieles mehr ergeben heute ein geschlossenes Waldpanorama, das vielen Tieren Lebensraum geworden ist.
Eröffnung der Bockjagd mit Freunden

Die Jagd, die für mich die unbedingte Hege der Natur und der Tiere beinhaltet, wurde mir von meinem Vater in die Wiege gelegt.

Wenn die Bockjagd eröffnet wird, hier im Mai 2007 mit Freunden, vermittele ich Ihnen gerne frisches, hochwertiges Wildfleisch, das Sie bitte vorbestellen.